Gudrun Liemberger
All rigths reserved by Gudrun Liemberger.
About me
Gudrun Liemberger  wurde als  Gudrun Gabriele Machowetz im österreichischen Freistadt geboren.  Sie wuchs in Weitra, Waldviertel  auf. Zu Hause  wurde schon so lange sie denken kann Musik gemacht, gemeinsam mit ihren beiden Schwestern.  Sie selbst wurde in  Gesang, Gitarre, Geige, Klavier und Querflöte unterrichtet. Nach einigen Arbeitsjahren im mütterlichen Betrieb, Aufenthalten in England und USA,  ging sie mit  22 Jahren nach Wien und absolvierte ihre Musical Ausbildung an der Universität für Musik und Darstellende Kunst mit einem ausgezeichneten Diplom. Es folgten ein internationaler Theaterworkshop in Berlin/Wannseeforum,  sowie ein Film- und Theaterschauspiel Studium in Wien.  Mitwirkung bei etlichen Festival Filmen. Ständiger Begleiter waren Gudruns Kompositionstätigkeit und ihr Mitwirken in mehreren Bands.  Mit ihrer Band „SheSays“ wurde der musikalische Weg mit dem Einstieg in die Musikbranche besiegelt. Bands u.a.: Galahad  (1999) The Shepherds:  (2001) SheSays:   (2004) CD Releases:   SheSays   „SheSays“  (2006)    Album Nr. 1 in den österreichischen Charts                                                    SheSays   „Want it“  (2007)                                                    SheSays   „Acoustic Live“  (2008) Single „Rosegardens“  Nr. 2  in den österreichischen Charts Amadeus Award (2006) Als Supportact von:  Alice Cooper, Seal, Toto, Deep Purple, Laith Al-Deen, Xavier Naidoo. Support Tour  mit  SheSays  für Bryan Adams in Österreich, Deutschland und Benelux Staaten. Support Tour  mit  SheSays  für Uriah Heep  in Deutschland und Schweiz. CD Projekt mit:  Dubblestandart  & Lee „Scratch“ Perry                             „Return from Planet Dub“  (2009)  2010 startete ihr neues Projekt  „GuGabriel“   (setzt sich aus ihren beiden Vornamen, Gudrun und Gabriele zusammen.) CD Releases:   Album  „Anima(l)“   (2011)                           Single   „Poor little Joé“  (2011)                           Single   „Salvation”   (2012)  ist erfolgreich in den österreichischen Charts vertreten                           Single   „Adam&Eve” (2012)                           Single   „Breaking Through” (2014)                           Single    „What About Us”  (2016)                           Single   „A Little Bit Of Love” (2016) Markenbotschafterin Opel Österreich (2012 - 2014) Amadeus Award Nominierung als beste Künstlerin Rock-Pop (2013) EBBA Award (European Border Breakers Award) 2014                       live spielt GuGabriel solo oder mit Band   Schauspielerin  u.a.:  „Zum Kotzen“  (2003)                          „Potio“   (2007)                                  „Joe“  (poor little matchgirl -  2008)                                  „Soko Donau“  (2009) . . . und mehr als  15 arthouse short movies
Foto  G. Neumann
IN ENGLISH